Adventure-Food: Der Outdoor-Snack für Survivalfans

Ein komplettes Mittagessen in nur 10 Minuten? Geht nicht? Geht doch - zeigt unser Produkt-Test.

Natürlich reicht dem Outdoor-Profi ein scharfes Messer um in der Wildnis allerlei Kleintier zu jagen. Jetzt fehlt nur noch ein knisterndes Feuer und viel Geduld. Doch wenn der Magen knurrt und so gar keine Beute in die Fallen gehen will, hilft vielleicht das Adventure-Food im Alu-Beutel.

Wir haben die Variante Gulasch ausprobiert. Mit satten 600 kcal stellt es eine vollwertige Mahlzeit dar - und eins vorab, wir waren pappsatt.

Die Zubereitung gestaltet sich sehr einfach: Tüte auf und bis zur angegebene Markierung kochendes Wasser einfüllen. Danach kräftig umrühren und den Beutel an der Falznaht zudrücken. Nun muss man nur noch ca. 10 Minuten warten und fertig ist der Gulasch-Mix.

Doch Achtung: Bevor man das Wasser einfüllt, muss noch der kleine Beutel entfernt werden, der das komplette Pulver trocken hält.

Die Mahlzeit besteht zu einem großen Teil aus Karotten -und Maispulver, sowie Erbsen und Trockenfleisch. Gegessen wird direkt aus dem Alu-Beutel. Obwohl das fertige Gericht optisch nicht der Knaller ist, überzeugt der Geschmack. Das würzige Püree gepaart mit den kräftigen Gulasch-Stückchen schmeckt sehr gut, macht satt und gibt sofort Kraft für das nächste Abenteuer.

Wer danach immer noch Hunger hat, kann sich eins der zahlreichen Desserts von Adventure-Food zubereiten. Übrigens: Das passende Equipment zum Wasser erhitzen gibt es in Form des Kelly Kettle auch hier im Shop.

Fazit: Die Beutel von Adventure-Food sind der ideale Begleiter beim Camping, Sport, Angeln oder Wandern. Viel Spaß beim ausprobieren. Alle Sorten findet Ihr bei uns im Shop.

Lästig, aber notwendig: Bitte noch die Zahl eintippen! Danke!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.