Crystal Head Vodka Rolling-Stones-Edition

Was sich Dir da in einer beeindruckenden und handgefertigten Box mit echtem Reißverschluss – angelehnt an das legendäre "Sticky Fingers"-Albumcover – präsentiert, lässt das Herz eines jeden Vodka-Liebhabers oder Rolling-Stones-Fan höher schlagen. Satisfaction pur! Mehr anzeigen
90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kostenlose Lieferung in Deutschland & EU!

Nur noch 3× auf Lager - sofort lieferbar.

Nackte Fakten: Crystal Head Vodka – limitierte 50 Jahre Rolling-Stones-Edition... mehr
Crystal Head Vodka Rolling-Stones-Edition

Nackte Fakten:

  • Crystal Head Vodka – limitierte 50 Jahre Rolling-Stones-Edition
  • Handgefertigte Box mit echtem Reißverschluss
  • Eine 0,7-L-Flasche Crystal Head Vodka (40% Vol.) als Sonderedition mit 
Rolling-Stones-Korken
  • Die neue Rolling-Stones-Doppel-CD: ein Compilation-Album mit Live-Versionen der größten Hits, das weltweit ausschließlich mit diesem Set erhältlich ist
  • Zusätzliche Glas-Verschlusskappe mit Laser-graviertem Rolling-Stones-Logo
  • Einen Sticker mit dem Jubiläums-Logo der Rolling Stones
  • Verkauf nur an Personen ab 18 Jahre!

Das Doppel-Album enthält Live-Versionen der folgenden Songs:

  1. Brown Sugar
  2. Let's Spend The Night Together
  3. Shattered
  4. Paint It Black
  5. Gimme Shelter
  6. Wild Horses
  7. Shine A Light
  8. Rocks Off
  9. Miss You
  10. Beast of Burden
  11. Angie
  12. Under My Thumb
  13. Start Me Up
  14. Jumpin' Jack Flash
  15. Honky Tonk Woman
  16. (I Can't Get No) Satisfaction
  17. You Can't Always Get What You Want
  18. Sympathy For A Devil

 

Crystal Head Vodka ist ein absolut reiner Vodka in einer außergewöhnlichen Flasche – mit einer außergewöhnlichen Geschichte:

Die Legende:
Sie sind ein großes Mysterium der Archäologie: 13 Kristallschädel wurden in verschiedenen Regionen der Welt entdeckt - die Spuren reichen vom Südwesten Amerikas bis nach Tibet. Ihr Alter wird auf zwischen 5.000 und 35.000 Jahre datiert. Vermutlich wurden sie über einen Zeitraum von mehreren hundert Jahren aus massivem Quarzgestein geschliffen. Allerdings weisen sie laut Ingenieuren von Hewlett Packard keinerlei Werkzeugspuren auf, so dass nicht genau festzustellen ist, wie sie tatsächlich entstanden sind. Über die Schädel erzählt man sich, dass sie ihrem Besitzer spirituelle Macht und Erleuchtung versprechen. Sie stehen somit nicht als Symbole für Tod, sondern vielmehr als Symbole für Leben.

Die Gründer:
Dan Aykroyd (Schauspieler, Musiker, Unternehmer und Spiritualist) glaubt an etwas, das er die "unsichtbare Welt" nennt. In dieser Welt seien Erscheinungen aus dem Jenseits eine "Form der Realität, die genauso gültig ist wie unsere normale Realität." Sein Partner John Alexander ist ein altgedienter Künstler, dessen Werke auf unzähligen Ausstellungen in der ganzen Welt zu sehen waren. Beide verbindet ein leidenschaftliches Interesse an der Legende der 13 Kristallschädel. Aus dieser gemeinsamen Passion entstand eine Idee.

Die Flasche:
Aykroyd und Alexander stellten hohe Ansprüche an die Verpackung. Das Ziel war eine Flasche, die dem Mythos der 13 Kristallschädel gerecht wurde. Nach über 2 Jahren Entwicklungszeit war der Moment endlich gekommen. Als der Entwurf des Glasschädels stand, erklärte der Mailänder Hersteller Bruni Glass, die Flasche sei von unübertroffener Komplexität und Qualität.

Das Wasser:
Für einen natürlich reinen Vodka brauchte man eine makellose, unverfälschte Hauptzutat. Das Grundwasser eines tiefen Gletschersees auf Neufundland erwies sich als die perfekte Wahl. Diese ausgedehnte und weitgehend unberührte Insel im östlichsten Teil Nordamerikas ist ähnlich mysteriös und faszinierend wie die Legende der Kristallschädel. Es war daher naheliegend, dass die Crystal Head Destillerie ‘The Rock’ zu ihrem neuen Zuhause machte.

Die Kristalle:
Ein vierfacher Destillationsprozess machte Crystal Head zu einem in seiner Reinheit unübertroffenen Vodka, aber die Suche nach einer beinahe mystischen Reinheit war damit nicht beendet. In einem finalen Schritt wurde der Vodka durch 500 Millionen Jahre alte Kristalle gefiltert. Diese als Herkimer-Diamanten bekannten Quarzkristalle findet man nur an sehr wenigen Orten der Welt, dazu zählen Herkimer im US-Bundesstaat New York, sowie bestimmte Gegenden in Tibet und Afghanistan. Ihr Rohstoff ähnelt jenem, aus dem ursprünglich die originalen Kristallschädel geformt wurden. Dies ist wahrscheinlich der Grund, weshalb den Herkimer-Diamanten ebenfalls spirituelle Eigenschaften zugeschrieben werden.

Die Reinheit:
Das Ergebnis war ein perfekter Vodka, ohne jegliche Zusatzstoffe. Kein Glykol, kein Zitrusöl und kein roher Zucker. Absolut gar nichts wurde benötigt, denn es war vollkommen klar, dass ein vorzüglich hergestellter Vodka seine Weichheit und sein Aroma auf natürliche Weise erhält. Somit bedurfte es am Ende lediglich eines Glases und eines "Pure Spirit", jener ureigenen Reinheit der Spirituose.

 

 

Von Kunden ebenfalls angesehen