Faltbares Mountainbike "Paratrooper"

Du musst Dir dieses faltbare Mountainbike nicht auf den Bauch schnallen und aus einem Flugzeug springen, um seine Einzigartigkeit zu erleben. Aber Du könntest es. Denn dieses MTB von Montague wurden für die US Marines entwickelt – für höchste Stabilität und Fahrqualität. Mehr anzeigen
1060 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rahmenhöhe:

Ob im Kofferraum, Bus oder Bahn. Das Paratrooper Mountainbike lässt sich zusammengeklappt bequem... mehr
Faltbares Mountainbike "Paratrooper"

Ob im Kofferraum, Bus oder Bahn. Das Paratrooper Mountainbike lässt sich zusammengeklappt bequem in einer Tasche verstauen und transportieren (Packmaß nur ca. 90 x 76 x 30 cm). In Sekundenschnelle ist es ohne zusätzliches Werkzeug einsatzbereit.

Der 7005er Alurahmen, gepaart mit der 24-Gang-Kettenschaltung peitscht Dich durch das Gelände oder den Großstadtverkehr. Die Scheibenbremsen bringen Dich punktgenau vor dem Abgrund oder der Straßenbahn zum Halten.

Das patentierte F.I.T – „Folded Integrated Technology“ – unterscheidet diese außergewöhnlichen Bikes von herkömmlichen Falträdern. Aufgrund dieses innovativen Systems muss der Rahmen nicht durchtrennt werden. Deshalb zählen Montague-Falträder zu den stabilsten, die auf dem Markt erhältlich sind. Zusätzlich verleiht es dem Paratrooper die Optik sportlicher Mountainbikes.


Nackte Fakten*

  • Faltbares Mountainbike "Paratrooper"
  • Farbe: Olivegrün
  • Rahmen: Aluminium 7005
  • Gabel: SR Suntour XTM, 80 mm Federweg
  • 
Felgen: Aluminium 32 Loch

  • Reifen: Knobby, 26 x 1,95“

  • Sattelstütze: 27,2 x 300mm, Aluminium

  • Lenker / Vorbau: Alu / Ahead

  • Schalter: Shimano mit integ. Bremsgriff, 24-Gang

  • Umwerfer, vorn: Shimano SIS Top Pull 

  • Umwerfer, hinten: Shimano Deore 8-Gang

  • Kettenblattgarnitur: SR Suntour XCT 42/32/22, 170mm
  • 
Ritzel-Cassette: 8-Gang, 11-32 Zähne
  • 
Bremsen: Promax, mechanische Scheibenbremse
  • 
Gewicht: ca. 15,2 kg

  • Packmass: ca. 90 x 76 x 30cm
  • Erhältlich in den Rahmengrößen: 45 cm (Körpergröße ca. 170 - 180 cm) und 50 cm (Körpergröße ca. 180 - 190 cm)
  • Schutzbleche optional

* Ausstattungsänderung vorbehalten

Die Entstehungsgeschichte
Die Forschungsabteilung des Pentagon DARPA, erkannte die Bedeutung der Montague-Falttechnologie für militärische Nutzung. Daher unterstützte sie die Entwicklung eines Faltrades zur Nutzung durch Marine, Fallschirmjäger, Militärpolizei und andere Divisionen der US-Streitkräfte. Ende der 90er Jahre schufen die Ingenieure von Montague in Zusammenarbeit mit der DARPA eine sehr stabile Rahmengeometrie für Faltfahrräder. Bis Anfang 2000 war das Rad nicht außerhalb der DARPA erhältlich.
Aufgrund einer überwältigenden Nachfrage hat Montague sich entschlossen, das originale Militärfahrrad – den Paratrooper – auch für den zivilen Gebrauch herzustellen. „Alle Modelle der aktuellen Baureihen basieren im Konstruktionsansatz auf diesem ersten Modell, sind aber in der Ausführung auf das zivile Alltagsfahrverhalten abgestimmt", so David Montague, Gründer und Präsident der Montague Corporation.

Passendes Zubehör