Bierkasten-Kühler

Bis der Kohlegrill heiß ist, ist Dein Bier kalt. Mit dieser Form kannst Du ganz praktisch Eisblöcke gefrieren lassen, mit denen Du Deinen Bierkasten dann in 30 Minuten auf Betriebstemperatur runterkühlen kannst. Der Sommer kann kommen. Zisch. Glug glug glug. Ahhhh! Mehr anzeigen
9 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe:

Nackte Fakten : Bierkasten-Eisblockkühler Größe: 33 x 25,5 x 6 cm / 33 x 21 x 6 cm... mehr
Bierkasten-Kühler

Nackte Fakten:

  • Bierkasten-Eisblockkühler
  • Größe: 33 x 25,5 x 6 cm / 33 x 21 x 6 cm
  • Kühlt einen Bierkasten innerhalb 30 - 60 Minuten auf 10 - 15°C
  • Durch das Stapeln von mehreren Kästen wird der Kühleffekt verstärkt
  • Lieferung ohne Bierkasten und Inhalt
  • Erhältlich für Bierkästen mit 0,5-Liter- und 0,33-Liter-Flaschen
  • Made in Germany

Anwendung

  • Schritt 1 - Einfrieren:
    Eisform bis zur Markierung mit 2,5 Liter (2,0 Liter bei 24 x 0,3l Kasten) kaltem Wasser füllen. Form in Gefrierfach oder Gefriertruhe stellen, dabei auf festen und waagrechten Stand achten (max. - 40°).
  • Schritt 2 - Kühlen:
    Nachdem das Wasser durchgehend gefroren ist, das Eis aus der Form nehmen und vorsichtig in den Kasten einsetzen (nicht mit Gewalt oder heißem Wasser arbeiten, sonst springt das Eis). Das Getränk kühlt jetzt je nach Ausgangstemperatur in 30 Minuten bis zu 10° ab, bzw. bleiben bereits gekühlte Kästen stundenlang kalt.
  • Schritt 3 - Genießen:
    Zur Entnahme einer Flasche einen der mittleren Flaschenhälse packen und hochheben. Der Eisblock hängt nun am Flaschenhals und eine Flasche kann problemlos aus dem Kasten entnommen werden.

Tipps zum Gebrauch:

  • Die Form erst in der Gefriertruhe bzw. im Gefrierfach Deines Kühlschrankes befüllen
  • Durch Stapeln mehrerer Kästen den Kühleffekt verstärken
  • Entnahme der Flaschen von innen beginnen und Eckflaschen nach innen rutschen
  • Immer einen Eisblock auf Vorrat eingefroren haben – man weiß ja nie was kommt ...
Von Kunden ebenfalls angesehen