Motor-Klassiker – Rennwagen

Motor-Klassiker – Rennwagen

Dieses großartige Buch nimmt Dich mit auf eine atemberaubende Reise durch die Geschichte der Rennsporttechnik. Erlebe sowohl die eleganten Boliden der Vorkriegszeit als auch die hypermodernen vollelektrischen Rennwagen des 21. Jahrhunderts. Immer im Mittelpunkt steht der Blick auf die Technik unter der Motorhaube. Autor und Rennsportexperte Michael Behrndt stellt insgesamt 80 ikonische Rennwagen und ihre Antriebsaggregate vor: vom kraftstrotzendem 1914er Opel 12,3-Liter-Rennwagen bis zum vollelektrischen 2017er Audi e-tron FE04.
Aktion:

Gratis Kreditkartenmesser ab 25 € Bestellwert.

*1
Gratis Geschenk "Kreditkartenmesser"

Sichere Dir jetzt das Kreditkartenmesser gratis!

So einfach geht's
1. Beliebige Artikel im Wert von 25 Euro in den Warenkorb legen. (Warenkorbwert muss abzgl. Gutscheinen 25 Euro betragen.)
2. Anschließend im Warenkorb das Kreditkartenmesser kostenlos hinzufügen.
3. Zur Kasse gehen und Bestellung abschließen

Nur solange der Vorrat reicht.

*Die Gratis-Zugabe ist Bestandteil der Warenlieferung und im Falle der Rückgabe der bestellten Waren (Widerruf der Bestellung) ebenfalls an uns zurückzusenden. Bei Bestellungen in die Schweiz ist zu beachten, dass das ein Zollwert ausgewiesen wird.

*1 Angebot gültig bis zum 30.11.2019
49,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 2× auf Lager - sofort lieferbar.

Aktion:

Gratis Kreditkartenmesser ab 25 € Bestellwert.

*1
Gratis Geschenk "Kreditkartenmesser"

Sichere Dir jetzt das Kreditkartenmesser gratis!

So einfach geht's
1. Beliebige Artikel im Wert von 25 Euro in den Warenkorb legen. (Warenkorbwert muss abzgl. Gutscheinen 25 Euro betragen.)
2. Anschließend im Warenkorb das Kreditkartenmesser kostenlos hinzufügen.
3. Zur Kasse gehen und Bestellung abschließen

Nur solange der Vorrat reicht.

*Die Gratis-Zugabe ist Bestandteil der Warenlieferung und im Falle der Rückgabe der bestellten Waren (Widerruf der Bestellung) ebenfalls an uns zurückzusenden. Bei Bestellungen in die Schweiz ist zu beachten, dass das ein Zollwert ausgewiesen wird.

*1 Angebot gültig bis zum 30.11.2019
Seit mehr als 100 Jahren elektrisieren Autorennen, die kraftstrotzenden Fahrzeuge und die... mehr

Seit mehr als 100 Jahren elektrisieren Autorennen, die kraftstrotzenden Fahrzeuge und die schillernden Fahrer die Menschenmassen. Auf der Rennstrecke werden Fahrer und Automobile zu Legenden. Ein gehöriger Anteil der Faszination gebührt dabei der Motorentechnik, die die PS-Boliden antreibt. Zahlreiche Sportwagenhersteller errangen im Duell mit den Wettbewerbern glanzvolle Siege und begründeten so erst ihren eigenen Mythos. Sieg und Niederlage liegen seit jeher nah zusammen, oftmals waren es nicht nur Fahrerkunst und Motorstärke, die über die entscheidenden Meter entschieden, sondern auch die Zuverlässigkeit und Fertigungsqualität der Motoren. Mehr als 160 großformatige Abbildungen, zum größten Teil bislang unveröffentlicht, gewähren einen tiefen Einblick in rund 100 Jahre Rennsportgeschichte. Die technischen Daten sind übersichtlich und detailliert aufgelistet. Die jeweiligen Begleittexte in Deutsch und Englisch bieten zu jedem Automobil und seinem Motor weiterführende Informationen, die Rennsportfans begeistern werden. Das große Format des Buches und sein klassisch-repräsentativer Charakter machen „Motor-Klassiker: Rennwagen“ zu einem wahren Erlebnis.

Nackte Fakten:

  • Motor-Klassiker – Rennwagen
  • Reich bebilderte Portraits von 80 legendären Rennwagen und ihren Motoren
  • Autor: Michael Behrndt
  • Gebundene Hardcover-Ausgabe
  • Umfang: 336 Seiten mit zahlreichen Fotos und Abbildungen
  • Format: 300 x 240 mm
  • Mit deutschen und englischen Texten
  • Erscheinungsdatum: 22.10.2018
  • ISBN: 978-3-645-60591-5

Diese Rennwagen erwarten Dich in diesem Buch:
Opel 12,3-Liter-Rennwagen (1914), Bugatti T35 (1924), Mercedes Targa Florio (1924), Fiat Tipo 806 (1927), Mercedes SSK (1928), Alfa Romeo Tipo B P3 Monoposto (1932), Bugatti T59 (1933), BMW 328 (1936), Mercedes T80 (1939), Cisitalia 360 (1947), Alfa Romeo Tipo 159 (1951), Ferrari 500 ( 1952), Porsche 550 (1953), Mercedes W 196 (1954), Jaguar D-Type (1954), Maserati 250F (1954), EMW R3/55 (1955), Maserati 300S (1955), Borgward RS 1500 (1956), Aston Martin DBR1 (1956), Vanwall VW57 (1957), Ferrari 250 TR59 (1959), Maserati Tipo 61 „Birdcage“ (1960), Ferrari 156 (1961), Porsche W-RS 718 Spyder (1961), Lotus 25-Climax (1962), Porsche 804 (1962), Porsche 904 GTS (1963), Honda RA272 (1965), Brabham BT19-Repco (1966), Cooper 81-Maserati (1966), Ford GT 40 Mk IIa (1966), Porsche 906 (1966), BRM P83 H16 (1966), Eagle-Weslake F1 (1966), BMW Lola T100 (1967), Lotus 49-Ford (1967), Ferrari Dino 166 F2 (1967), Porsche 917 (1969), Ferrari 512S (1970), Lotus 56B (1971), Ferrari 312 PB (1971), Porsche 917/10 (1971), Matra MS 670 C (1973), Alfa Romeo T33TT12 (1973), Ferrari 312T (1975), Porsche 936 (1976), Kremer-Porsche 935 K2 (1977), Renault RS 01 (1977), Brabham BT46-Alfa Romeo (1978), Ford C100 (1980), Ferrari 126 C2 (1982), Porsche 956 (1982), Brabham BT52-BMW (1983), McLaren MP42-TAG V6 (1983), Williams FW10-Honda RA 163 E (1985), Jaguar XJR-8 (1987), Zakspeed 871 (1987), Porsche „Indy“ (1987), Nissan R90CK (1990), Sauber-Mercedes C11 (1990), Mazda 787B (1991), Opel Calibra V6 (1993), Penske-Mercedes PC 23 (1994), McLaren-Mercedes MP 4-13 (1998), Toyota TS 020 „GT One“ (1998), BMW V12 LMR (1999), Audi R8 (2000), Bentley Speed 8 (2001), Ferrari F2003-GA (2003), Audi R10 TDI (2005), Porsche RS Spyder (2006), Lola Aston Martin B09/60 (2009), Toyota TF109 (2009), P4/5 Competizione (2009), Audi R18 e-tron quattro (2012), Mercedes W05 Hybrid (2013), Porsche 919 hybrid (2014), Toyota TS 040 Hybrid (2014), Audi e-tron FE04 (2017)

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Motor-Klassiker – Rennwagen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen